Was ist EMA?

Die Besonderheit am EMA-Training (Elektro-Muskuläre-Aktivierung) ist die Tiefenwirkung, Volumenwirkung und Zellaktivierung. Eine Weltneuheit und eine Neudefinition des Ganzkörper-EMS-Trainings.
Während verschiedener Übungen (Halte- und Bewegungsübungen) werden Muskelgruppen durch elektrische Impulse ohne Kraftanstrengung, gelenkschonend und effizient gestärkt. Somit ist EMA geeignet für alle Altersklassen. Die erzielten Effekte sind sofort spürbar.

Mittels eines speziellen Elektrodenanzugs werden sämtliche Muskeln im Bereich des Oberkörpers sowie der kompletten Gesäß- und Beinmuskulatur bis in die Tiefe gleichzeitig mit mittelfrequentem Strom aktiviert. Dadurch wird die gesamte Tiefenmuskulatur so intensiv gestärkt, dass damit Rückenleiden, Arthrose, Inkontinenz usw. völlig vermeiden werden können.
Beim EMA-Training wird nicht nur die Schnellkraftmuskulatur trainiert, sondern auch die Haltemuskulatur, die z.B. für die Wirbelsäule und den Beckenboden eine große Rolle spielt.

Laut einer Studie hat Reizstromtraining einen bis zu 18-fach höheren Trainingseffekt als herkömmliches Kräftigungstraining (getestet an Sportlern mit Verletzungen und Rückenproblemen an der Sporthochschule Köln; erzielt wurde in kurzer Zeit ein effektiver Muskelaufbau).

Durch die Elektrische-Muskel-Aktivierung spannen sich fast alle Muskeln im Körper gegenseitig an. Während z.B. der Brustmuskel Ihre Arme/Schulter nach vorne zieht, zieht gleichzeitig der obere Teil der Rückenmuskulatur entsprechend nach hinten. Vergleichbar mit dem Tauziehen trainieren sich die Muskeln gegenseitig.

Die modulierte Mittelfrequenz durchströmt sämtliches Gewebe (u.a. Haut, Muskel, Fett) und aktiviert deren jeweiligen Zellen. Das bedeutet, dass der Strom die Zellen in einen Zustand ähnlich dem kurz vor der Zellteilung versetzt. Die Zellen sind voller „Leben“, der Stoffwechsel ist erhöht, Nährstoffe können von den Zellen besser aufgenommen werden, aber auch die Abfallprodukte werden schneller abtransportiert.

Während des Trainings fließt über die gesamte Trainingsdauer der mittelfrequente Strom und führt so zu einer permanenten Zellaktivierung. Durch die Modulation des Stroms wird die gewünschte Muskelwirkung ausgelöst.

Es können selbst bewegungsunfähige Personen ein effektives und zielgerichtetes Training ausführen und neben dem ganzkörperlichen Einsatz auch lokales Training durchführen können.

Geeignet für ALLE außer:
•Personen mit Herzschrittmacher
•Personen mit akuten Infektionen
•Schwangere
•Epileptiker
•Kinder unter 8 Jahren